26.03.2019

21 neue DFB Fußball-Trainer-C-Lizenz-Inhaber

Die DFB Fußball-Trainer-C-Lizenz haben 21 Teilnehmer nach einer fast viermonatigen Ausbildung und erfolgreicher Abschlussprüfung auf dem Vereinsgelände des SuS Rhede erhalten. In insgesamt 120 Lerneinheiten wurde den Traineraspiranten fußballspezifisches, aber auch pädagogisches Grundwissen vermittelt, um mit Kindern und Jugendlichen ein altersgerechtes und motivierendes Training durchzuführen.

Die abschließende Prüfung umfasste einen praktischen und einen theoretischen Teil. Als Lehrgangsleiter fungierte der NFV Lehrwart für das nördliche Emsland, Hans-Hermann Andrees, mit Unterstützung durch Kerstin Kossen, Ausschussvorsitzende für Qualifizierung beim NFV Kreis Emsland. Als Prüfer waren Ansgar Lammers, Thomas Rodenbücher, Rainer Sobiech, Heiner Husmann und Andreas Hülsmann eingesetzt.

Andrees hob rückblickend den besonderen Teamgeist innerhalb des Kurses hervor. Er wünschte sich, dass viele weitere Sportvereine das Angebot der Ausbildung zum Fußball-Trainer-C wahrnehmen: „Der Zeitumfang wirkt auf den ersten Blick sehr groß, bringt den Teilnehmern aber letztendlich einen riesigen Erfahrungsgewinn und eine Menge Spaß ein, wovon die Vereine in ihrer Jugendarbeit erheblich profitieren.“

Zu den neuen C-Lizenzträgern gehören: Jens Albers, Christoph Bruemmer, Dominic Dickmann, Gerhard Eckhoff, Ralf Feldhaus, Markus Karpow, Florian Langanke, Thomas Lange, Gerrit Lüsing-Hauert, Johannes Meijer, Anne Meyer, Jan Neuenstein, Felix Overberg, Hendrik Schipmann, Fritz Schregel, Heinz Stubbe, Verena Thomes, Stephan Tiedeken, Birgit Trimpe, Matthias van Helt sowie Thomas Wilgmann.

Foto: Stefan Wiemker

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 09.04.2019

Unsere Partner