13.05.2022

22 weitere Fußballtrainer im Emsland

Autor / Quelle: KHHa/FFor

Die Ausbildung zum „Fußball-Trainer-C-Lizenz des DFB“ (Profil Kinder/Jugend) haben 22 Teilnehmer seit November 2021 auf dem Vereinsgelände des VfL Herzlake absolviert. Alle Teilnehmer haben nun die Abschlussprüfung bestanden.

Den Traineraspiranten wurde fußballspezifisches, aber auch pädagogisches Grundwissen vermittelt, um mit Kindern und Jugendlichen ein altersgerechtes und motivierendes Training durchzuführen. Folglich wendet sich diese Ausbildung an alle, die vorwiegend im Kinder- und Jugendbereich tätig sind sowie im Erwachsenenfußball breitensportorientierte Mannschaften betreuen. Wer die C-Lizenz machen möchte, muss mindestens 16 Jahre alt sein.

Die C -Trainerausbildung umfasst insgesamt 120 Lerneinheiten (LE) á 45 Minuten. Sie setzt sich zusammen aus einem Block Basiswissen (30 LE) und zwei weiteren Profilblöcken (je 40 LE). Hier werden die Profile Kinderfußball (40 LE) und Jugendfußball (40 LE) angeboten. Abschließend erfolgt die Prüfung (10 LE).

Die Prüfung umfasste einen praktischen und einen theoretischen Teil. Als Lehrgangsleiter fungierte Thomas Rodenbücher, beim NFV Kreis Emsland Beauftragter bezüglich Trainerausbildung für den Emslandbereich Mitte und Süd.

Herzlichen Glückwunsch an diese Personen, die nun im Besitz der Fußballtrainer C-Lizenz sind:

Marlon Book, Alina Dreier, Torsten Hengemühle, Inga Kappel, Markus Keller, Jens Koormann, Stefan Kroner, Simon Lübken, Nico Lübken, Jana Mehmann, Leart Selimaj, Adrian Vorwerk, Ansgar Vorwerk, Bennett Wilken (alle VfL Herzlake), Mehmalalija Hedzic und Patrick Pieniak (beide SV Holtensia Holte), Patrick Kullas und Mihai Mutiu (beide SV Sigiltra Sögel), Günter Pleus (FC Wachtum), Fabian Bergemann (SV Haselünne), Frank Deters, (SpG Ahmsen-Vinnen), Michael Niemeyer (VfL Emslage)                  

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 24.05.2022

Unsere Partner