20.07.2022

23 neue Fußballtrainer – Lehrgang in Laxten

Autor / Quelle: KHHa/FFor

Im Zeitraum von neun Wochen (12.05. bis 16.07.) hat in Lingen-Laxten der Lehrgang „Fußball-Trainer-C-Lizenz des DFB“ (Profil Kinder/Jugend)“ stattgefunden. Alle 23 Teilnehmer haben die Abschlussprüfung am Samstag, 16. Juli bestanden.

Den Traineraspiranten wurde fußballspezifisches, aber auch pädagogisches Grundwissen vermittelt, um mit Kindern und Jugendlichen ein altersgerechtes und motivierendes Training durchzuführen. Folglich wendet sich diese Ausbildung an alle, die vorwiegend im Kinder- und Jugendbereich tätig sind sowie im Erwachsenenfußball breitensportorientierte Mannschaften betreuen.

Die C -Trainerausbildung umfasst insgesamt 120 Lerneinheiten (LE) á 45 Minuten. Sie setzt sich zusammen aus einem Block Basiswissen (30 LE) und zwei weiteren Profilblöcken (je 40 LE). Hier werden die Profile Kinderfußball (40 LE) und Jugendfußball (40 LE) angeboten. Abschließend erfolgt die Prüfung (10 LE).

Die Prüfung umfasste einen praktischen und einen theoretischen Teil. Als Lehrgangsleiter fungierte Thomas Rodenbücher, beim NFV Kreis Emsland Beauftragter bezüglich Trainerausbildung für den Emslandbereich Mitte und Süd.

Herzlichen Glückwunsch an diese 23 Personen, die nun im Besitz der Fußballtrainer C-Lizenz sind:

Christian Benen, Teresa Hartwig, Larissa Koopmann, Lucien Matthes, Franziska Mengering, Jette Möllenkamp, Henrik Schnieders und Liv Greta Wachhorst (alle SC Baccum), Philipp Hartke und Uwe Schmidt (beide SuS Darme), Jan Kettler (SV Holthausen-Biene), Mario Wojtaszek (SV Hoogstede), Thomas Stubbe (SV Concordia Langen), Torben Bruns und Marcel Hijazi (beide SV Olympia Laxten), Daniel Gerdes und Daniel Lager (beide TuS Lingen), Manuel Berger (SV Listrup), Daniel Kühlenborg (SV Meppen), Gerrit Adler und Meik Portmann (beide SV Eintracht Schepsdorf) sowie Sabrina und Mirko Bardenhorst (beide FC Schüttorf 09).    

 

 

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 09.08.2022

Unsere Partner