11.09.2019

Achtelfinal-Paarungen im emco Kreispokal ausgelost

Autor / Quelle: KHHa/FFor

Am Dienstag (10. Sept.) wurde in Messingen die Auslosung der nächsten Kreispokalrunde im Herrenfußball vorgenommen. Diese erfolgte nach dem Pokalspiel SV Adler Messingen gegen SV BW Lünne. Das Gastgeberteam von Trainer Manfred Meemann konnte sich mit 4:2 (0:1) gegen den Ligakonkurrenten durchsetzen.

Beide Teams lieferten sich in diesem gut besuchten und von Schiedsrichter Max Garmann souverän geleiteten Nachbarschaftsduell einen offenen Schlagabtausch. Andre Strahlenbach (19.) und Sebastian Klümper (85.) trafen für die Blau-Weißen sowie Gabriel Ben (84.), Fabian Schmit (68.) und zweifach Bernd Lottmann (54., 89.) für Adler Messingen. „Ein Superspiel mit Spannung bis zum Ende“, erklärte der NFV-Vorsitzende Hubert Börger, der vor dem Spiel zusammen mit Messingens Vereinsvorsitzenden Ignatz Schmit die neue Flutlichtanlage am Hauptplatz des SV Adler „eingeweiht“ hatte.

Unmittelbar nach der Partie fand die Achtelfinal-Auslosung statt, zu der Hubert Börger von der Firma emco als Sponsor des Wettbewerbs Herrn Klaus Vennemann begrüßen konnte. Seit acht Jahren bezuschusst das in Lingen ansässige Unternehmen den Kreispokal. „Es ist eine tolle Zusammenarbeit mit einem tollen Sponsor. Wir sind froh, diesen Partner gefunden zu haben“, so Hubert Börger. „Im letzten Jahr ist die Unterstützung sogar noch ein wenig gesteigert worden“.

Klaus Vennemann: „Die Äußerungen von Hubert Börger kann ich bestätigen. Im Emsland gibt es einfach keine bessere Werbung für uns als in dieser Form. Wir sind stolz darauf, diesen Wettbewerb unterstützen zu können“. Ab dem Viertelfinale schüttet emco Preisgelder an die dann noch im Wettbewerb befindlichen Mannschaften aus.

Zwei junge Mitarbeiterinnen der emco-Group fungierten als Losfee bei der Auslosung, die vom NFV-Spielleiter Reinhard Schröer sowie Staffelleiter Jens Penniggers geleitet wurden. Folgende Paarungen wurden für das am 24.09. terminierte Achtelfinale ermittelt:

Sieger SV Esterwegen/BW Papenburg II – BW Dörpen

Sieger SV Emmeln/SV Bawinkel – SG Lehe/Neulehe

SV Eltern – SV Adler Messingen

Sieger SW Varenrode/Ol. Laxten II – SV Listrup

Sieger SV Hemsen/SV Groß Hesepe – Sieger Gersten/Flechum

Sieger SV Langen II/TuS Haren – SV Surwold

Sparta Werlte II – VfL Emslage

Sieger Conc. Schleper/VfL Herzlake II – DJK Geeste

 

 

 

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 12.10.2019

Unsere Partner