13.06.2018

Ehrung der jungen Fußballhelden 2018

Autor / Quelle: HH

Im Rahmen einer Feierstunde wurden am Montag, den 11. Juni die jungen Fußballhelden des NFV Emslandes gewürdigt.

Im Café des Sporthauses Klahsen rühmten der Kreisehrenamtsbeauftragte Hermann Wilkens und der 1. Vorsitzende Hubert Börger die guten Taten der jungen Sportler/innen. „Ohne Ehrenamt kann der Fußball nicht existieren“, die einhellige Meinung der Beiden. Mit der Bitte nicht in ihrem Engagement nachzulassen, gratulierten sie den Sportlern und stellten ihnen ein Wochenende mit Fußball und Geselligkeit in Aussicht.

Den Glückwünschen schloss sich Sporthausinhaber und Jugendförderer Jens Klahsen an und teilte den Gewinnern mit, dass sie sich aus der Klahsen Kollektion eine hochwertige Sportausrüstung bestehend aus Shirt, Jacke oder Pullover und Hose aussuchen dürften. Nach dem Genuss einer leckeren Stadionwurst im Café wurde der kurzweilige Abend mit einem Rundgang durch das imposante Sporthaus abgeschlossen.

Auf dem Foto vlnr.: Lennart Heege (Viktoria Ahlen-Steinbild), Maximilian Foppe (SC Spelle-Venhaus), Michael Majewski (JSG Lorup/Werlte/Wehm), Lars Gerke (SG HFS), Marc Wösten (Eintracht Neulangen), Christin Witsken (Adler Messingen), Jens Brand (SG Union Meppen/ VFL Emslage), Oliver Eiken (SG Dörpen/ Neubörger/ Ahlen), Viktor Tautfest (BV Clusorth-Bramhar), Patrick Leigers (SV Bawinkel), Hermann Wilkens (Kreisehrenamtsbeauftragter), Jens Klahsen (Inhaber Sporthaus Klahsen), Ansgar Lammers (Qualifizierungsausschuss NFV Emsland), Maria Kruse (Vors. Frauenausschuss NFV-Kreis Emsland), Hubert Börger (Vorsitzender NFV Emsland) Es fehlen Lukas Püschel (Rotweiß Heede) und Steffen Pöttering (FC Leschede)

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 18.09.2018

Unsere Partner