09.09.2020

Fußballbegeisterte Flüchtlinge informierten sich über Qualifizierung

Autor / Quelle: HPla/FFor

Infoveranstaltung im Haus des Sports hervorragend besucht

 

Im Rahmen des 2016 vom Niedersächsischen Fußballverband (NFV) und dem Landessportbund (LSB) Niedersachsen gestarteten Projekts „NFV socceR(EFUGEE)coach“ findet in Kooperation zwischen dem Kreisfußballverband Emsland, der Koordinierungsstelle "Integration im und durch Sport" beim KreisSportBund Emsland sowie dem SV Sigiltra Sögel Ende September ein dreitägiger Lehrgang für Geflüchtete statt. Den Teilnehmern soll durch den Lehrgang eine schnelle und reibungslose Integration in den Verein ermöglicht werden, so z. B. auch als Trainerassistent oder Betreuer.

 

Insgesamt haben sich 19 fußballbegeisterte Sportler mit Migrations- und/oder Flüchtlingshintergrund für diese Qualifizierung angemeldet. Die Organisatoren freuen sich über diese große Resonanz. Bei der jetzt durchgeführten Informationsveranstaltung konnten Hermann Plagge von der Koordinierungsstelle Integration beim KSB Emsland und Friedhelm Forbriger vom Kreisfußballverband Emsland 17 Teilnehmer begrüßen. Zwei hatten sich im Vorfeld abgemeldet, wollen aber an der Ausbildung teilnehmen.

Neben grundsätzlichen und organisatorischen Rahmenbedingungen, die von Hermann Plagge erläutert wurden, informierte Friedhelm Forbriger über die Inhalte, Abläufe und Vorteile der Qualifizierung zum „NFV socceR(EFUGEE)coach“. Vom 25. bis zum 27. September 2020 findet im Haus des Sports in Sögel dieser für die Teilnehmer kostenfreie Lehrgang statt. Wesentliche Inhalte des Fußballtrainings, wie Übungen zum Aufwärmen, der Koordination, Kondition, Technik und Taktik, werden vermittelt. Zudem werden den Teilnehmern unterschiedliche Trainingsphilosophien näher gebracht und sie erhalten einen ersten Eindruck von den verschiedenen Trainingsansätzen, um ihnen den angestrebten Einstieg in die Vereinsarbeit zu erleichtern.

Hintergrund

Das Projekt „NFV socceR(EFUGEE)coach“ wird aus den Mitteln des Bundesprogramms „Integration durch Sport“ gefördert. Seit dem Start im März 2016 haben bereits mehr als 250 Teilnehmer erfolgreich an 23 Lehrgängen in Niedersachsen teilgenommen und das „SRC“-Zertifikat erworben. Im Oktober 2018 fand im emsländischen Surwold der erste Kurs im Emsland, initiiert durch den NFV-Kreis Emsland, statt, nun folgt ein zweiter Kurs in der Sportschule Emsland in Sögel.

Weitere Infos auch unter www.nfv.de/nachhaltigkeit/vielfalt/nfv-soccerefugee-coach/

Fotos (Quelle KSB): Hervorragende Resonanz bei der Infoveranstaltung zur Qualifizierung „NFV socceR(EFUGEE)coach“

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 20.09.2020

Unsere Partner