19.09.2019

InduS Emslandliga: Gewonnen haben alle

Autor / Quelle: KSB/FFor

Abschlussspieltag gelaufen – TuS Haren und JFV Haslünne Staffelsieger 2019

 

Am vergangenen Sonntag hat der letzte Blockspieltag der InduS Emslandliga beim ASV Altenlingen stattgefunden. Auf dem Hauptplatz am Wallkamp konnten sich die zahlreichen Zuschauer über spannende Spiele und viele Tore freuen. Auch die Liga-Paten vom Drittligisten SV Meppen, Thilo Leugers und Janik Jesgarzewski, waren dabei und zeigten sich beeindruckt von der tollen Veranstaltung. Viele Spielerinnen und Spieler aus den Inklusionsteams nutzten die Gelegenheit für ein Foto oder ein kurzes Gespräch mit den Profis.

 

InduS, das Inklusionsprojekt vom Kreissportbund Emsland (KSB), steht für ein gemeinsames Miteinander im Sport. In der Emslandliga spielen Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung gemeinsam Fußball. In zwei Staffeln (C-Junioren und A-Junioren) kicken insgesamt 12 Teams aus sieben Sportvereinen gegeneinander.

Bei der großen Siegerehrung erhielten alle Sportlerinnen und Sportler aus den Händen von zahlreichen Ehrengästen eine Medaille. Zudem wurde jede Mannschaft mit einem Spielball und Trainingsmaterial von Cawila Teamsport ausgestattet. Große Freude dann bei den diesjährigen Staffelsiegern. KSB Geschäftsführer Günter Klene und Thilo Leugers sowie der Vorsitzende vom NFV Kreisfußballverband, Hubert Börger, gemeinsam mit Janik Jesgarzewski überreichten den Wanderpokal an die jeweiligen Staffelsieger der InduS-Emslandliga. Besonders groß war die Freude und Begeisterung beim TuS Haren, die den Staffelsieg bei den C-Junioren erringen konnten. Ebenfalls feierte die Inklusionsmannschaft vom JFV Haselünne, das „Lünnis Soccerteam“, den ersten Tabellenplatz bei den A-Junioren.

Ein schöner Videobeitrag ist hier zu sehen: https://www.emstv.de/videobeitrag/strahlende-sportler-feiern-saisonabschluss/

 

Fotos KSB

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 12.10.2019

Unsere Partner