29.03.2018

Jugendetat im Verein auffüllen? Ganz einfach!!

Autor / Quelle: FFor

Die Emsland Sport Tombola startet wieder und mit ihr die hervorragende Möglichkeit für unsere Vereine, ihren (Jugend)etat erheblich aufzufüllen, indem sich z.B. engagierte Jugendliche um den Verkauf von Losen kümmern.

Wie geht das? Seit Jahren setzen sich Jugendliche und andere Vereinsmitglieder in unseren emsländischen Sportvereinen dafür ein und verkaufen die Lose per Haus- oder Straßensammlung, bei verschiedensten Sportveranstaltungen, an Turnierwochenenden, bei Schützenfesten in ihrem Ort oder bei sonstigen interessanten Veranstaltungen. Auf diese Weise schaffen sie es immer wieder, den (Jugend)etat ihres Vereins deutlich zu erhöhen oder auch Geld für die eigene Mannschaftskasse zu erarbeiten, um daraus dann eine Mannschaftsfahrt o.ä. zu finanzieren. So wurde im vergangenen Jahr eine Summe von insgesamt etwa 125.000 Euro „erwirtschaftet“, die zusätzlich in die Jugendarbeit unserer Vereine einfließen konnte.

Durch die hohe Gewinnchance – für den Einsatz von 2 Euro pro Los erhält jeder Käufer im Schnitt 2,50 Euro an Preisen zurück – mit viel Bargeld, Goldbarren, aber auch vielen Sonderpreisen, Warengutscheinen sowie Eintritten zu Sport- und Kulturveranstaltungen, zur Meyer-Werft und Freizeitparks und Museen hat sich die Emsland Sport Tombola zu einer der attraktivsten Verlosungen in unserer Region entwickelt.

Bei einer diesjährigen Auflage von 200.000 Losen, die zum Preis von 2 Euro verkauft werden und von dem der verkaufende Sportverein direkt 1 Euro für seine Jugendarbeit erhält, besteht also durch engagiertes Verkaufen die Möglichkeit, rund 200.000 Euro zusätzlich in die Vereinskassen fließen zu lassen, ganz abgesehen davon, dass der verbleibende Euro der Sporthilfe Emsland zufließt und von dort ohne Abzüge als Fördergelder für die Ausbildung und Talentförderung an die emsländischen Sportvereine, Sportverbände und Kader weitergegeben wird.

Weitere Informationen findet man auch unter http://www.sporthilfe-emsland.de/tombola/

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 24.04.2018

Unsere Partner