11.04.2018

Kreismeisterschaften im Schulfußball entschieden

Autor / Quelle: FFor

Nachdem nun auch langsam das Wetter wieder Fußballspiele auf dem grünen Rasen zulässt, konnten bereits die ersten Kreisentscheide im Schulfußball durchgeführt werden.

So spielten im WK II (Jahrg. 2002 - 2004) die Mädchen des Marien-Gymnasiums Papenburg, des Windthorst-Gymnasiums Meppen und des Gymnasiums Georgianum Lingen untereinander den Emslandsieger aus. Das Turnier gewannen recht souverän die Mädchen des Gymnasiums Georgianum Lingen vor dem Windthorst-Gymnasium Meppen und dem Marien-Gymnasium Papenburg.

Im WK III (Jahrg. 2004 – 2006) siegten auch die Mädchen des Gymnasiums Georgianum Lingen vor dem Gymnasium Marianum Meppen und dem Marien-Gymnasium Papenburg.

Im WK IV der Jungen (Jahrg. 2006 – 2008) siegte ebenfalls sehr überlegen das Gymnasium Georgianum Lingen vor dem Gymnasium Dörpen und dem Gymnasium Marianum Meppen.  

Im WK IV der Mädchen (Jg. 2006 - 2008) setzten sich ebenfalls die Girls des Lingener Gymnasiums Georgianum sehr überlegen gegen die des Gymnasiums Dörpen und des Gymnasiums Marianum Meppen durch. 

Im WK III der Jungen (Jahrgänge 2004 – 2006) gelang es ebenfalls den Jungen des Gymnasiums Georgianum Lingen, sich gegen die Jungen des Windthorstgymnasiums Meppen und des Hümmling-Gymnasiums Sögel durchzusetzen und damit den Kreisentscheid zu gewinnen.  

Bei den Jungen im WK II (Jahrgänge 2002 – 2004) setzte sich knapp mit 2 : 1 das Gymnasium Marianum Meppen gegen das Gymnasium Georgianum Lingen durch. So konnte in diesem Jahr ein „Totaltriumph“ der Georgianer aus Lingen bei allen emsländischen Fußballwettbewerben im Bereich „Jugend trainiert für Olympia“ noch so eben verhindert werden.

Allen Kreissiegern steht als nächstes das Entscheidungsspiel gegen den jeweiligen Sieger aus der Grafschaft Bentheim bevor, in dem dann der Teilnehmer am Bezirksentscheid ermittelt werden muss.

Fotos der Siegermannschaften hier

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 19.07.2018

Unsere Partner