29.04.2014

Maria Reisinger ist eine emsländische Sportpersönlichkeit

Autor / Quelle: GM

Lingen. Birgit Prinz, die Ikone des Frauenfußballs in Deutschland, hat Maria Reisinger vom SV Meppen auf der Sportgala des Emslandes in Lingen zur emsländischen Sportpersönlichkeit 2013 gekrönt.

 

 

 

Die beiden Fußballerinnen aus Leidenschaft kennen sich bereits seit vielen Jahren.
Reisinger, vormals Trainerin bei Victoria Gersten, und aktuell jetzt Sportliche Leiterin beim SV Meppen (die Vereine wurden zusammengelegt), hat die Mannschaft bis in die Zweite Bundesliga geführt und viele Talente zu Nationalspielerinnen gemacht.
Über die „tolle und wirklich verdiente Auszeichnung“ freuten sich auch die Vorstandsmitglieder des NFV-Kreis Emsland.

Auf dem Foto von links: Susanne Krieger (NFV-Kreis Emsland), Carsten Francke (NFV-Kreis Emsland), Maria Reisinger, Hubert Börger (Vors. NFV-Kreis Emsland), Birgit Prinz und der ehemalige Landrat des Kreises Emsland, Hermann Bröring.
Foto: Privat

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 09.12.2022

Unsere Partner