19.08.2020

Nach erfolgreichem Junior-Coach-Lehrgang aktiv für Conc. Emsbüren tätig

Autor / Quelle: HFe/FFor

Mareike, Sina, Lara und Annika trainieren mit großem Engagement die Minikicker-Mädchen ihres Vereins

 

In den letzten Herbstferien organisierte der Concordia-Jugendvorstand gemeinsam mit dem Schulfußballbereich des NFV-Kreis Emsland einen Junior-Coach-Lehrgang in der Emsbürener Sporthalle. Daran nahmen auch die vier jungen Concordinnen Mareike, Sina, Annika und Lara teil, die bereits seit über einem Jahr mit großem Engagement die Minikicker-Mädchen trainieren.

 

Aufgrund der beim Junior-Coach-Lehrgang gewonnenen Fähigkeiten und dem so erworbenen Wissen gestalten sie das Training vollkommen selbstständig. Sie kommen damit bei ihren Mädels bestens an! Lediglich im organisatorischen Bereich bekommen sie Unterstützung von erwachsenen Mannschaftsbetreuerinnen. Chapeau!

Hier drei Fragen an Mareike, Sina und Annika (Lara war urlaubsbedingt verhindert):

Hallo Sina, Mareike und Annika,
 
ihr habt letzten Herbst alle am Junior Coach Lehrgang, den unser Jugendvorstand gemeinsam mit dem NFV Kreis Emsland organisiert hat, teilgenommen.
 
#1
Was habt Ihr dort für Eure Trainingsarbeit mitnehmen können?
 
Wir haben Trainingseinheiten entsprechend der unterschiedlichen Altersgruppen kennengelernt. Für die Minis waren die Übungen eher spielerisch, ab der E-Jugend wurde schon auf besondere Techniken eingegangen. Jedes Training beginnt mit Aufwärmübungen, der Hauptteil beinhaltet verschiedene Laufübungen und Spielformen mit und ohne Ball und auch verschiedene Passübungen. Der Schlussteil endet häufig mit einem Abschlussspiel.

Concordia hat sich in den letzten Jahren zu einer echten Mädchenfußball-Hochburg mit der von Euch trainierten eigenen Mädchen-Minikicker-Mannschaft entwickelt.
 
#2
Welche Trainingsschwerpunkte machen Euren Mädels besonders Spaß?
 
Natürlich lassen sich die Kids schnell ablenken und sind auch mal nicht bei der Sache. Wir gestalten die Übungen aber sehr abwechslungsreich und mit vielen spielerischen Übungen. Das Highlight ist dann wieder das abschließende Fußballspiel.

Am kommenden Samstag, 22.08.2020 um 15.00 Uhr, findet der Minikicker-Schnuppertag für die Kinder der Jahrgänge 2016 und älter statt.
 
#3
Was erwartet die Mädchen und Jungs, die dann dabei sein werden?
 
Den Minikicker-Schnuppertag haben wir Drei zwar noch nicht miterlebt, wir erwarten aber, dass sich viele Kinder erst zurückhalten werden. Aber wir Trainer wissen alle, wie man die Kinder begeistern kann und dann wird es nicht lange dauern, bis das Eis gebrochen ist und alle Kids kreischend hinter Fußbällen herlaufen oder versuchen die Trainer zu fangen. Es wird sicherlich sehr lebhaft sein.
 

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 20.09.2020

Unsere Partner