09.03.2020

Online zum Schiedsrichter

Autor / Quelle: HHe/FFor

13 Schiedsrichter für das mittlere Emsland

 

Für 13 Sportkameraden, die im Altkreis Meppen in Zukunft das Amt des Fußball-Schiedsrichters ausüben wollen, war dieser Lehrgang genau das Richtige. Lehrwart Ingo Grundke und der Verbands-Schiedsrichter André Eikens boten neben einem Begrüßungs- und einem Prüfungsabend fünf zusätzliche Präsenzabende an.

Die eigentliche Arbeit wurde allerdings zu Hause am PC geleistet. Die Prüflinge hatten zum Üben über eine Online-Plattform Zugriff auf das Lehrmaterial. Werner Brinker als Mitglied des Bezirks-Ausschusses und der Interims-Obmann Tobias Dankert konnten sich am Prüfungstag davon überzeugen, dass bei der Beantwortung der Regelfragen keine Probleme auftraten.

Im Einzelnen haben bestanden:

Niels und Andreas Alsmeier, Mathis Thünemann (SV Bokeloh), Leon Büter (Haselünner SV), Maximilian Calarasu (SV DJK Geeste), Marc Flottrong (SV Union Meppen), Verena Herbers (VfL Emslage), Luca Lampe, Justin Uso (SF Schwefingen), Tobias Nawrath (SV Meppen), Eric Sasse (SpVgg Hülsen/W.), Jan Schwindeler (SV C. Schleper), Moritz Wessling (SC Osterbrock).

Erfreulich für die SR-Ansetzer Sebastian Bippen, Sascha Lüssing und Lars Kollmer ist, dass bis auf Florian Gevers (SV E. Neulangen) und Niklas Tangen (DJK Tinnen), welche den Schiri-Schein für ihr Amt als Trainer benötigen, alle aktiv tätig sein wollen.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 04.04.2020

Unsere Partner