08.07.2022

SG Leschede/Emsbüren Kreispokal-Sieger Ü 40 – 5:1 gegen SC Spelle-Venhaus

Autor / Quelle: KHHa/FFor

In Leschede hat das Kreispokal-Endspiel der Altsenioren Ü 40 stattgefunden. Die Spielgemeinschaft FC 47 Leschede/SV Concordia Emsbüren konnte sich dabei klar und deutlich mit 5:1 (1:0) gegen SC Spelle-Venhaus durchsetzen. Matchwinner war Ansgar Oldiges, der nach der Pause dreifach für die Gastgeber traf.

Nach einer kurzen Abtastphase wogte die Partie schnell hin und her. Für den Halbzeitstand von 1:0 sorgte Michael Sabel (13.). Per Doppelschlag durch Stephan Timmer und Ansgar Oldiges erhöhte Leschede/Emsbüren kurz nach der Pause auf 3:0. Spelle-Venhaus riskierte nun mehr und kam zum verdienten Anschlusstreffer durch Robert Penniggers (43.). Danach ging vor allem Spelle volles Risiko. Per Konter netzte Ansgar Oldiges zweimal geschickt zum 5:1-Endstand ein.

In den Ende Mai/Anfang Juni gespielten Halbfinals setzte sich die SG Leschede/Emsbüren mit 4:1 gegen Sparta Werlte und SC Spelle-Venhaus mit 4:0 gegen BW Papenburg durch.

Die SG Leschede/Emsbüren nimmt damit in der kommenden Saison an der Ü 40-Niedersachsenmeisterschaft teil. Gewonnen hat diesen Titel in dieser nun beendeten Saison SV Eintracht Nordhorn.

 

 

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 09.08.2022

Unsere Partner