20.06.2022

SV Groß Hesepe und SV Stavern gewinnen bei der Typisierungsmeisterschaft

Autor / Quelle: HGEv/FFor

Erstmals wurde in diesem Jahr die niedersächsische Typisierungsmeisterschaft vom Niedersächsischen Fußballverband (NFV) und dem norddeutschen Knochenmark- und Stammzellenspender-Register (NKR) ausgetragen

An dieser Aktion beteiligten sich unter anderen der SV Groß Hesepe und der SV Stavern. Beide emsländische Vereine konnten sich in den vorderen Rängen platzieren. Die punktbesten 18 Teams aus Niedersachen erhielten eine Auszeichnung als Dankeschön für ihr tolles Engagement.

Im Auftrag des NFV und des NKR übergab der Vorsitzende des Kreisfußballverbandes Emsland, Heinz-Gerd Evers, 15 Bälle an den SV Große Hesepe und 10 Bälle an den SV Stavern. „Ich freue mich sehr, dass sich auch emsländische Vereine an der Initiative beteiligt haben und hoffe, dass unter den neu registrierten Stammzellenspendern möglichst viele Lebensretter sind. Der Fußball nimmt damit eine große gesamtgesellschaftliche Aufgabe wahr, macht den Betroffenen Mut und zeigt ihnen, dass sie nicht alleine sind“, betonte Evers.

Hintergrund der Aktion war, dass die Anzahl der potentiellen Spender im Jahr 2020 im Vergleich zum Vorjahr pandemiebedingt um 40% zurückgegangen war.

„Junge Männer sind aus medizinischen Gründen die wichtigste Stammzellenspendergruppe. Das ist ein enormes Potential an möglichen Lebensrettern“, sagt Dr. Marlena Robin-Winn, Gründerin und Geschäftsführerin des NKR.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 26.06.2022

Unsere Partner