25.05.2019

Vereinsdialog light beim VfL Emslage

Autor / Quelle: HH/FFor

Vereine aus der Mitte des Emslandes tauschen sich mit dem NFV-Vorstand Emsland aus.

 

Am 20. Mai begrüßten der stellvertretende Vorsitzende des NFV-Kreises Emsland, Heinz-Gerd Evers, sowie der 1. Vorsitzende des VfL Emslage, Werner Rühlmann, Vertreter der Sportvereine sowie Mitglieder des Vorstandes und des Kreisjugendausschusses zu einem Dialog über die Wehen und Sorgen im aktuellen Spielbetrieb.

 

Leider war die Resonanz von Seiten der Vereine relativ gering (es waren Vertreter vom VfL Emslage, SV Teglingen, Union Meppen und SV Bokeloh anwesend), um in  lockerer Runde verschiedene Themen anzusprechen. In den interessanten Gesprächen ging es unter anderem um den  Mangel an ehrenamtlichen Mitstreitern. In diesem Zusammenhang  wies der Landesehrenamtsbeauftragte des Niedersächsischen Fußballverbandes, Hermann Wilkens, nochmal auf die Notwendigkeit eines Vereinsehrenamtsvertreters hin. Des Weiteren war die Ansetzung von vereinseigenen Schiedsrichtern bei Freundschaftsspielen und die entsprechende Wertung der Schiedsrichter Thema. Hier wird der Kreisschiedsrichterausschuss kurzfristig die Vereine über das Procedere informieren. 

Kritik kam wegen der teilweise recht knappen Eingabezeiten für das Spielberichtssystem Online auf, viele Plätze haben eine schlechte Internetverbindung und die Eingabe kann dort nicht erfolgen. Des Weiteren soll ein Vorschlag für die Erstattung der Fahrkosten und Aufwände der ehrenamtlichen Betreuer erarbeitet werden. Die verschiedenen Vorschläge und Themen werden im Zuge weiterer Dialoge gesammelt und dann in den zuständigen Gremien beraten und entschieden.

Darüber hinaus wurden von Kerstin Kossen (Vorsitzende des Qualifizierungsausschusses) und Friedhelm Forbriger  (Vorsitzender Schulfußball) über interessante Bildungsangebote referiert. Detaillierte Infos unter www.nfv-emsland.de

Alle Beteiligen waren sich einig in der Beurteilung, dass diese Form von Gesprächen sinnvoll und zielführend ist und unbedingt weitergeführt werden sollte.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 19.06.2019

Unsere Partner